Menu

26. September 2022

Blutdruckmessgeräte mit Bluetooth

Blutdruckmessgeräte mit Bluetooth – Die moderne Diagnostik für Zuhause

Viele Menschen in der modernen Zeit leiden unter einem zu hohen oder auch zu niedrigen Blutdruck. Dies ist nicht nur auf die generelle Zeit zurückzuführen, sondern hat auch medizinische Ursachen. Besonders Stress ist heute ein Grund für erhöhten Blutdruck auch schon in jungem Alter. Dazu kommen natürlich die Altersbedingten Erscheinungen in diesem Bereich. Dadurch dass die Leute heute deutlich ältere werden als noch vor einiger Zeit ist heute auch de Zahl der unter Blutdrucksdispositionen leidenden Menschen deutlich gestiegen. Grundsätzlich haben solche Erscheinungen nicht immer eine medizinische Behandlungsnotwendigkeit sollten allerdings in jedem Fall im Auge behalten werden. Blutdrucksdispositionen sind immer auch Zeichen für Fehler im Körper. Besonders im Alter sollte also der Blutdruck so oft wie möglich kontrolliert werden. Für diesen Einsatzzweck gibt es die Blutdruckmessgeräte auch schon in kleinem Format für Zuhause. Hier werden die Schritte der Bedienung eindringlich erläutert und die Handhabe ist sehr einfach. Heute sind diese Geräte von der Genauigkeit auch kaum noch von den professionellen Geräten einer Klinik zu unterscheiden.

Wissenswertes

Wer stellt Blutdruckmessgeräte mit Bluetooth her?

Heute stellen viele unterschiedliche Hersteller solche Geräte her. Hierzu gehören neben klassischen Technikfirmen auch Unternehmen für den klinischen Bedarf. Es empfiehlt sich hier zumeist auf das Gerät der Fachfirma, sprich des medizinisch technischen Unternehmens zurückzugreifen. Dieses kann auf langjährige Erfahrung mit technischen diagnostischen Geräten zurückgreifen und schafft es zumeist besser die komplexen Techniken auch für den häuslichen Gebrauch zu komprimieren. Zumeist lohnt sich hier der wahrscheinlich auch höhere Preis des Fachunternehmens, da die Geräte im Vergleich zum günstigen Gerät eines generellen Technikherstellers nicht so gut abschneiden. Um allerdings nur alle paar Wochen einmal seinen ungefähren Blutdruck zu messen reichen auch diese einfachen, günstigeren Geräte vollständig aus. Es kommt also auch auf den Anwendungsbereich an.

Was ist bei dem Kauf von einem  Blutdruckmessgerät mit Bluetooth zu beachten?

Besonders für Herzkranke ist die Anschaffung eines hochwertigen Gerätes wichtig. In den Fällen in denen eben auch Medikamente für das Herz eingenommen werden ist ein konstanter Blutdruck sehr wichtig. Hier muss die Genauigkeit der Blutdruckmessgeräte auch stimmen, um die gewünschte Sicherheit zu erhalten. Hier können kleinere Schwankungen im Blutdruck schon schwerwiegende Folgen haben oder aber auch auf Erkrankungen des Herzens hindeuten. Die frühe Diagnostik ist hier besonders wichtig, um im Endeffekt Leben retten zu können. Die permanente Überprüfung des Blutdrucks in den eigenen Vier-Wänden kann hier wirklich lebenserhaltend sein.

Heute gibt es auch Blutdruckmessgeräte mit Bluetooth, die sich mit dem Handy oder einem anderen Gerät koppeln können und dadurch einen Wert in das Smartphone bringen. Dies schafft natürlich ganz neue Möglichkeiten; Hier können Listen geführt werden mit den gelieferten Werten, hier können Statistiken vollautomatisch erzeugt werden, hier können sogar dem Arzt direkt die Daten übermittelt werden, falls dies gewünscht sein sollte.

Zudem gibt es im Bereich der Blutdruckmessgeräte mit Bluetooth auch Geräte, die unter der Kleidung getragen werden und immer auf Wunsch oder sogar vollautomatisch über den Tag Messungen durchführen. Diese Messwerte können dann wieder an das Smartphone oder eine Smartwatch gesendet werden. Somit kann man seine Werte den ganzen Tag bequem auf der Uhr am Handgelenk ablesen.

Ein weiterer enorme Vorteil solcher Blutdruckmessgeräte mit Bluetooth ist definitiv auch die Funktion, dass ein Alarm angestellt werden kann, wenn die Blutdruckwerte einen gewissen Schwellenwert übersteigen. Dadurch können frühzeitig erhöhte Schwankungen festgestellt werden und somit schnell entsprechende Maßnahmen ergriffen werden.

Weiterführend sind diese Blutdruckmessgeräte mit Bluetooth besonders für junge Erwachsene und Herzkranke geeignet, da ohne einen großen Aufwand permanent die Werte kontrolliert werden können. Wie bereits oben geschrieben ist es besonders bei Herzkranken enorm wichtig bei gewissen Schwankungen des Blutdrucks schnell einzugreifen. Diese Dinge können im Einzelfall lebensrettend sein. Dadurch dass permanent die Blutdruckwerte kontrolliert werden kann man als Herzkranker mit einem solchen Blutdruckmessgerät mit Bluetooth deutlich entspannter durch den Alltag gehen. Der Messer kann eine gewisse Sicherheit vermitteln.

Fazit

Letztlich muss man sagen, dass die Technik heute soweit ist auch hochkomplexe medizinische Technik in die Privathaushalte zu bringen. Besonders die Blutdruckmessgeräte mit Bluetooth sind ein enormer Fortschritt, der in den kommenden Jahren einige Leben retten wird.

 

Blutdruckmessgeräte mit Bluetooth im Detail

Withings Blutdruckmessgerät

Die Manschette, die zum Withings Blutdruckmessgerät mitgeliefert wird, lässt sich einfach anziehen. Das Online-Blutdruckmessgerät wird angeschaltet und die Gesundheits-App wird automatisch gestartet. Der Blutdruck kann anschließend gemessen werden. Alle Messungen werden mithilfe der App gespeichert. Die Messungen werden synchronisiert und als äußerst verständliche Grafik angezeigt.

Beurer BM 85 Oberarm Blutdruckmessgerät

Bei dem Beurer BM 85 Oberarm Blutdruckmessgerät handelt es sich um ein technisch einwandfrei ausgestattetes, optisch schön designtes sowie leicht bedienbares Gerät, welches sich ausgezeichnet zur vollautomatischen Messung von Blutdruck und Puls am Oberarm einsetzen lässt. Es lässt sich ebenso zur Identifizierung eventuell auftretender Störungen des Herzrhythmus verwenden.